News

Stadt München ehrt Blankemeyer mit der Medaille "München leuchtet"

Bürgermeister Manuel Pretzl überreicht Filmwerkstatt-Vorstand Martin Blankemeyer die Medaille - München leuchtet - (Bild: Presse- und Informationsamt der Landeshauptstadt München)
Bürgermeister Manuel Pretzl überreicht Filmwerkstatt-Vorstand Martin Blankemeyer die Medaille - München leuchtet - (Bild: Presse- und Informationsamt der Landeshauptstadt München)

[02|03|2019]

Martin Blankemeyer, mehrjähriger Lehrbeauftragter für Videobearbeitung und Projektmanagement in den Fakultäten 05 und 13, wurde am Mittwoch, den 20. Februar 2019 durch Bürgermeister Manuel Pretzl mit der Medaille „München leuchtet“ ausgezeichnet. Er erhält die Auszeichnung auf Beschluss des Ältestenrats des Münchner Stadtrats „in Anerkennung seines ehrenamtlichen Engagements als Vorstand der Münchner Filmwerkstatt und seiner damit verbundenen Verdienste um die Kulturstadt München“.

Herr Blankemeyer bereichert den Studiengang Technische Redaktion und Kommunikation neben seinem exzellenten Know-How auch durch die große Praxisnähe seiner Vorlesungen und Labore. So lehrt er etwa Projektmanagement nicht nur in der Theorie, sondern setzt mit den Studierenden Lehrprojekte um, bei denen Medien geplant und auch umgesetzt werden. Natürlich ist Teamarbeit auch bei seinen studentischen Video-Projekten groß geschrieben, denn längst sind Erfolge im professionellen Medienbereich keine Einzelleistungen mehr.

Zu den Ausgezeichneten von "München leuchtet" aus der Filmbranche gehören u.a. der Produzent Bernd Eichinger, die Regisseure Joseph Vilsmaier, Peter Lilienthal, Franz Xaver Bogner, Michael Verhoeven und Caroline Link sowie die Schauspieler Uschi Glas, Ottfried Fischer, Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl, Iris Berben und Senta Berger.

Weitere Informationen: Stadt München ehrt Martin Blankemeyer