TECHNISCHE REDAKTION UND KOMMUNIKATION (Bachelor)

Technikredakteure bei der Arbeit



Das studieren Sie


Sie werden auf wissenschaftlicher Basis zur selbstständigen Entwicklung von Technikkommunikation und Redaktionsprozessen für die anwenderorientierte Vermittlung von Technik-Wissen befähigt.




  • Sie erwerben eine hohe PC-Tool- und Medienkompetenz für die Umsetzung multimedialer Informationsprodukte. Sie lernen den professionellen Umgang mit Seitenlayout-Programmen, Redaktionssystemen, Sachfotografie, Bildbearbeitung, Videotechnik, Animationstechnik, E-Learning u.v.m.



  • Wir vermitteln Ihnen ein solides Verständnis für Technik. Sie erleben die Welt der Kfz-Technik, die Elektronik in Haushaltsgeräten oder die Steuerungen von Maschinen. Weiterhin lernen Sie die Architektur von Softwareprodukten von der Pike auf kennen. So werden Sie befähigt, die Anwender im Umgang mit der Software mit modernen Mitteln, wie etwa Softwaredemos oder Online-Hilfen, professionell anzuleiten.



  • Als Absolvent verfügen Sie über Qualifikationen im Informationsmanagement in einem interdisziplinären und internationalen Kontext.



  • Auf die Zukunftsaufgaben der Technikredaktion werden Sie durch Themen wie Gebrauchstauglichkeit von Produkten und Anleitungen (Usability) oder Social Media vorbereitet.



Studienablauf


Der Studiengang „Technische Redaktion und Kommunikation“ wird als Vollzeitstudium angeboten. Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester und besteht aus 6 theoretischen (einschließlich Bachelorarbeit) und einem praktischen Studiensemester im 5. Semester.


Der Studienbeginn ist sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester möglich.


Die Lehrform umfasst Vorlesungen, Übungen und praxisnahe Projekte. Sie haben die Möglichkeit innerhalb der Regelstudienzeit ein Auslandssemester zu absolvieren.


Akademischer Abschluss: Bachelor of Engineering (Kurzform: B.Eng.)



Zulassungs-Voraussetzungen




Prof. Dr. Martin Ley
Raum: T 2.008

Tel.: 089 1265-4323
Fax: 089 1265-4281

Profil >

Sekretariat

Anja Karina Kloth
Raum: T 2.006

Tel.: 089 1265-4320
Fax: 089 1265-4281

Links zum Berufsbild

Fachverband tekom >